Dawicontrol GmbH

DC-624e RAID DC-622e RAID DC-600e RAID

FireWire / USB 2.0 Express Cards PCMCIA Controller SCSI Controller SATA / IDE RAID Controller Storage Module Netzwerk

15.01.2020

Neues UEFI BIOS für alle SATA-6G RAID Controller

Alle SATA-6G RAID Controller des Typs DC-624e, DC-622e, DC-610e und DC-600e RAID sind ab sofort mit einem neuen, zusätzlichen UEFI BIOS ausgestattet. Damit können alle UEFI Features wie z.B. das Booten von GPT-Partitionen, Secure-Boot usw. genutzt werden. Das UEFI BIOS ist dabei mit dem herkömmlichen BIOS gemeinsam im Flash-Speicher des Controllers integriert, sodass automatisch je nach Betriebsart des Systems entweder das UEFI BIOS oder das herkömmliche BIOS gestartet wird. Wie beim herkömmlichen BIOS ist auch im UEFI BIOS ein leicht bedienbares RAID-Setup zur Konfiguration und Wartung der angeschlossenen Laufwerke und RAID Sets enthalten.

30.01.2019

Neuer DC-624e RAID R2 Controller

Die neue R2 Version des bewährten DC-624e RAID Controllers verfügt über eine integrierte Parity-Boost Unit, welche die Berechnung der RAID-5 Parity-Daten in einer vielfachen Geschwindigkeit durchführt. So wird mit herkömmlichen mechanischen Festplatten eine kontinuierliche RAID-5 Schreib-Transferrate von weit über 300 MB/s erreicht, die bei der Verwendung von SSDs nochmals deutlich gesteigert werden kann. Der neue DC-624e RAID R2 bietet damit maximale RAID-5 Performance zu einem unschlagbaren Preis-/Leistungsverhältnis.

10.04.2017

Unterstützung von 4K native Advanced Format

Ab der neuen Version 5.00 von BIOS und Treibern unterstützen alle RAID Controller von Dawicontrol Festplatten mit sogenannter "4K native" (4Kn) Formatierung, auch im gemeinsamen RAID-Verbund mit herkömmlichen Festplatten oder SSD Laufwerken. Bei der 4Kn Formatierung wird von der Festplatte gegenüber Controller und Betriebssystem die tatsächliche Sektorengrösse (4 KByte) dargestellt, und nicht mehr hinter einer vor allem bei Schreibvorgängen langsamen 512 Byte Emulation verborgen.

25.01.2016

RAID BIOS mit integriertem Image Backup / Restore

Ab sofort sind alle RAID Controller von Dawicontrol mit zusätzlichen Funktionen zu Wartungs- und Datensicherungszwecken ausgestattet, wie z.B. zur Image Erstellung sowohl von Einzellaufwerken als auch von RAID-Sets. Damit kann ein vorhandenes System einfach und problemlos auf eine neue Festplatte oder SSD übertragen werden. Weiterhin kann ein komplettes Image-Backup eines RAID-Sets auf einer externen Festplatte erstellt und ggf. auch wieder zurückgespielt werden. Durch die Integration dieser Funktionen in das Controller BIOS ist deren Anwendung auch bei einem nicht mehr boot- oder lauffähigen System gewährleistet.

 
© 1986-2020 by Dawicontrol GmbH - Postfach 1709 - 37007 Göttingen